Tag Archive | "3D Animation"

Was wirklich in unseren Computern steckt.


Jetzt erleben wir mal, was wirklich in unseren PC´s und Mac´s steckt –  Roboter, meine Damen und Herren. Und hier der Beweis: Mac und PC prügeln sich die Sch…..e aus den Prozessoren!

Inspiriert durch die Transformers, ein sehenswertes Stück Visual Effects und 3D Animation. Das Teil ist von Nick Greenlee, einem Digital Composer. Auf seiner Website findet ihr noch weitere Arbeiten und hier eine Art Making Of, eine Demonstration des Workflows.

Schon bemerkenswert, was man mit Kreativität und dem nötigen Know How alles anstellen kann…

Bis bald, und lasst uns bitte wissen wenn ihr ähnliche Dinge produziert…

YouTube Preview Image

Nick Greenlee:

http://www.nickgreenlee.com/

VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 0 (from 0 votes)

Posted in Motion & 3DComments (0)

Der Drucker der aus der Kälte kam…


Da könnt ihr mal sehen was eure Drucker so treiben, wenn ihr nicht in der Nähe seid. Vielleicht habt ihr wieder mal vergessen Toner zu kaufen, oder euch wieder lautstark über die Druckqualität beschwert. Überlegt euch das gut, wer weiß wie euer Drucker so drauf ist, wenn ihr mal nicht da seid.

Prinzipiell ist das wieder eine wirklich gelungene Arbeit, wenn ich das als Laie mal sagen darf. Das Video wurde bei Aniboom eingereicht, einer Quelle für 3C Animationen. Dort finden ständig neue Wettbewerbe statt, also Leinen los und werdet kreativ.

YouTube Preview Image
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 0 (from 0 votes)

Posted in Motion & 3DComments (0)

Yo Frankie!


So, liebe Leute, eigentlich unüblich aber heute bin ich auf ein Game aus der Blender Community gestoßen. Blender ist diese kostenfreie 3D Software und dafür gibt´s auch eine Blender Game Engine.

Und mit dieser Game Engine wurde das Spiel „Yo Frankie!“ realisiert. Das Game läuft unter der Open Game Lizenz und ist damit gratis zum Downloaden. Wenn ihr die DVD Version wollt dann müsst ihr €27,00 rausrücken. Dafür gibt´s dann aber auch Bonus Material und, und, und,…

yofrankie3

Der Hauptdarsteller kommt euch vielleicht bekannt vor. Der war schon bei Big Buck Bunny mit von der Partie. Ich selbst habe das Spiel noch nicht gespielt, aber falls ich mal etwas Zeit finde werde ich euch davon berichten.

Yo Frankie:

http://www.yofrankie.org/

VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: +1 (from 1 vote)

Posted in Motion & 3DComments (0)

Holografisch – echter als echt…


Nun kann man viel über die Zukunft sagen, aber irgendwie sieht es so aus als ob tatsächlich passiert, was wir uns ausdenken. Wäre ja auch arg wenn´s anders wäre, oder? Gut, genug Philosophie…um nochmal auf Star Wars zurückzukommen. Ich war noch ziemlich klein als ich Star Wars gesehen habe, und das erste Mal mit einer holografischen Nachricht konfrontiert wurde. R2D2, der niedliche Roboter, überbringt eine Nachricht von Prinzessin Leia. Ich war hin und weg damals, mir war nur nicht klar, warum die Übertragung in dem Film so schlecht dargestellt wurde. Wenn ich an die heutigen Handyverbindungen denke, ist mir das jetzt klar…

Und hier sehen wir die Zukunft. Wird wohl wieder nicht zu mehr als Unterhaltung mit fragwürdigem Inhalt reichen. Aber vielleicht rettet so ein Hologramm ja auch mal ein Leben, nach dem StarWars Vorbild.

YouTube Preview Image

Und hier noch die damalige StarWars Szene. Adaptiert, an die heutigen Bedingungen angepasst.

YouTube Preview Image

Und der Klassiker…mit Kate Moss als Hologramm.

YouTube Preview Image

Bilderquelle: http://www.creativereview.co.uk/images/uploads/2007/06/show_pitti_ss08_4422.jpg

VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: +1 (from 1 vote)

Posted in Motion & 3D, TechnikComments (0)

RealFiction – Holografische 3D Displays


StarWars wird real. Die Firma RealFiction stellt tatsächlich holografische 3D Displays her. In Pyramidenartigen Glas-Boxen kombiniert RealFiction reale Produkte mit holografischen 3D Animationen, Videos und Bildern. Das Ding nennt sich dreamoc, und kommt in verschiedenen Größen daher. Ist also was für den Hausgebrauch sozusagen.

RealFiction entwirft aber auch V-Stages für Modeschauen oder andere Events. Das sind virtuelle Bühnen, die holografische Projektionen abliefern. Weitere Produkte auf der Website haben so klingende Namen wie Spacecube, Living Print und Cutout Video Design. Den Jungs und Mädels von Real Fiction ist selten fad, nehme ich an.

Ich muss erhlich sagen, dass mir diese Entwicklung manchmal Angst macht. Wenn ich mir denke, dass ich in einigen Jahren mit Hologrammen am Beschwerdeschalter streiten muss…aber kein Hologramm von mir zur Arbeit geht?! Was soll´s, ist eh nicht aufzuhalten, dann bleiben wir mal gespannt.

Dreamoc:

YouTube Preview Image

RealFiction:

http://realfiction.com/

VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: +2 (from 2 votes)

Posted in Motion & 3D, TechnikComments (0)

Sniff – was macht der arme Hund im Schaufenster?


Ich bin erst jetzt darüber gestolpert. Sniff ist ein Projekt von Karolina Sobecka und Jim George und spielt mit interaktiver Projektion in öffentlichen Räumen. In diesem Fall ist das ein Hund in einem Schaufenster, der auf Gesten und das Verhalten seines Gegenübers reagiert und als freundlich oder aggressiv einstuft. Und sich dementsprechend verhält.

Wie geht das?

Sniff wird mit Unity 3D Game Engine in Echtzeit gerendert und so kann man sein Verhalten, basierend auf den Video Tracking Daten, dynamisch verändern. Am Gehsteig sind Infrarot Leuchten installiert. Die Infrarot Kamera überwacht den Gehsteig vor dem Schaufenster und tracked die Postion aller Passanten. Die Software dahinter erkennt einfache Gesten, und interpretiert zum Beispiel schnelle Bewegungen als aggressiven Akt und langsame Bewegungen als freundlich. Wie im Video erkennbar reicht das um eine Beziehung zu simulieren. Spannend aber beängstigend, oder? Ist eigentlich nur von der Rechenleistung abhängig wie “real” uns unser Gegenüber erscheint. Ich weiß,es ist schon abgedroschen aber, wir basteln tatsächlich an unserer eigenen Matrix. Ein neuer Käfig, wieder selbst gebaut…?

Sniff:

http://www.gravitytrap.com/sniff

VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: +1 (from 1 vote)

Posted in Motion & 3D, TechnikComments (1)

The Cathedral – Tomek Baginski


Noch ein bewegendes, sehr ästhetisches Video von Tomek Baginski.

Kurze Biographie:

Tomek Baginski wurde am 10. Jänner, 1976 in Bialystock in Polen geboren, studierte Architekture am Warschauer Institute for Technology. Angeblich ist er Autodidakt, was sein Animationsgeschick angeht. Aus Kostengründen verwendete er CG, weil es der billigste Weg war Movies zu machen. Sein Kurzfilm Fallen Art wurde zwar sehr kritisch aufgenommen, gewann aber 2006 den BAFTA Award, in der Kategoie ” Bester animierter Kurzfilm”, und den großen Preis beim Golden Horse Fimfestival in Taiwan.

Den Movie hier, The Cathedral, hat er für die polnische Produktionsfirma Platige Image erarbeitet. Er wurde 2003 für eben diesen Kurzfilm sogar für den Oscar, in der Kategorie “Bester Kurzfilm, animiert” nominiert.

YouTube Preview Image

Tomek Baginski:

http://en.wikipedia.org/wiki/Tomasz_Bagi%C5%84ski

VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: +1 (from 1 vote)

Posted in Motion & 3DComments (0)

Big Buck Bunny


Netter Kurzfilm eines internationalen Teams der besten 3D Artists und Developer der Blender community. Alle wurden nach Amsterdam eingeladen, um von Oktober 2007 bis April 2008 eine Kurzgeschichte zu animieren. Schöne Sache finde ich…besonders wenn man bedenkt, dass die Jungs und Mädels das gute Stück als “Open-Source Movie Projekt” abgeliefert haben. Kein Riesenstudio, wie Pixar und Co.

Und ich finde der Kurzfilm muss den Vergleich nicht scheuen. die Entwicklung der Charaktere, die Umgebung und die Storyline sind schön entwickelt. Und witzig ist er auch noch. (Ok, ich bin halt kein Movie Kritiker…)

Soeben habe ich rausgefunden, dass das Team tatsächlich aus nur 7 Artists bestand und das ganze Ding in ca. 7 Monaten realisiert war. Stark, oder? Mit der freien CGI-Software Blender. Na dann, das ist ja mal Ansporn genug, oder? Auf ins Blender Reich und Movies produzieren was das Zeug hält.

YouTube Preview Image

Big Buck Bunny:

bigbuckbunny.org

VN:F [1.9.11_1134]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.11_1134]
Rating: +1 (from 1 vote)

Posted in Motion & 3DComments (1)


PHVsPjwvdWw+